Apr 13, 2021





edit SideBar      

Suchen

Akte Daniel Cohn-Bendit



A B C D E F G
Extremisten

Steckbrief

Mitarbeiten


Name    Cohn-Bendit, Daniel
Geburtsdatum 4. April 1945
Geburtsort Montauban
Staatsangehörigkeit Französische Republik
Beruf Ohne
Parteizugehörigkeit Bündnis 90/Die Grünen




Einlassungen

Mitarbeiten


1. Anfang der 90er-Jahre verkündete Cohn-Bendit sinngemäß folgendes:

"Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern." [1] [2]
2. "Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. <...>" [3] [4] [5] [6] [7]
3. Der Pädophile Cohn-Bendit geriert sich als Fachmann für Medizin am 28. Januar 2021, Zitat:
"Das Impfen ist nicht nur dieses Jahr. Wir müssen JEDES Jahr 60 Millionen Menschen in Europa oder 350 Millionen in Euro...in...in Deutschland...oder 350 Millionen in Europa impfen. Das ist nicht wie so 'ne Polio-Impfung, einmal im Jahr und dann ist vorbei... ... und solange wir nicht die Welt geimpft haben, werden wir immer im Risiko sein." [8] [9]




Vorwurf

Mitarbeiten


  • Beihilfe zum Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 und 7 des deutschen Völkerstrafgesetzbuchs. [10] und gemäß der Resolution 260 der UN von 1948) [11] [12] [13] [14] [15]
  • Pädophilie
  • Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen § 174 StGB [16]
  • Aufruf zu und Befürwortung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit (Menschenversuche) [17] [18] [19] [20] [21]




Beweise

Mitarbeiten


In Bearbeitung




Begründung

Mitarbeiten


In Bearbeitung




Stimme des Volkes  
*


Die in der Rubrik "Stimme des Volkes" wiedergegebenen Kommentare, Meinungen oder Beiträge entsprechen nicht immer der Meinung aller Projektmitglieder von "Nürnberg 2.0".

Jedoch gerade die Richter zukünftiger Prozesse, welche ja nicht nur formal "Im Namen des Volkes" urteilen, aber auch Staatsanwälte, können in dieser Rubrik die Stimmung des kritisch zum Islam und linken Mainstream eingestellten Teil unseres Volkes wahrnehmen.

Mitarbeiten


In Bearbeitung







































Page Actions

Aktuelle Änderungen

Group & Page

Back Links