Jan 17, 2021

edit SideBar      

Suchen

Einlassungen Renate Künast



Zurück zur Akte

1. "Wir müssen den Islam einbürgern. <…> Wir brauchen Islamunterricht auf Deutsch an den Schulen, <...> Junge Muslime sollten den Koran kennen und verstehen, statt Aussagen in ihn hineinzuinterpretieren, die gar nichts mit dem Koran zu tun haben." [1]
2. <…> "Deshalb gehört der Islam zu Deutschland." Rückwärts sollte es nun nicht gehen, sagte Künast. "Das wäre schädlich für Deutschland." [2]
3. Frage: Und was macht man mit denen, die sich weigern, sich zu integrieren? <...>
Antwort von Künast: "Da hilft nur eins: Umwerben, umwerben, umwerben <...>"
4. Verantwortliche als Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag für den Gesetzentwurf zum erleichterten Ehegattennachzug:
"Die im Jahr 2007 von der Bundesregierung eingeführten Verschärfungen beim Ehegattennachzug müssen zurück genommen werden. <…> Tatsächlich ging und geht es der Bundesregierung darum, den Ehegattennachzug – insbesondere von sozial schwachen Personen und solchen aus bestimmten Staaten – einzuschränken." <…> [3]
5. Wenn sich jemand hinsetzen würde und sagen würde, die christliche Religion hat einen nahtlosen Übergang zu Gewalt und Terrorismus. Vielleicht würde dieses Land das dann auch verstehen, dass das nicht geht, was Sarrazin macht, der das für den Islam sagt. <…> Das geht so nicht. [4]
6. ... wer sein Geld in der Schweiz lagere, der besitze bereits, <…> "republikflüchtiges" Geld. <…>. Hier gebe es aktuellen Handlungsbedarf gegen diese neue Art der Republikflucht. [5]
7. Im Kampf gegen Andersdenkende: "Wir dulden keine anti-egalitären Ansätze" [6]
8. Künast verlangt, dass die Terrororganisation der roten Faschisten, die sogenannte Antifa, in Deutschland staatlich dauerhaft gefördert wird. Zitat: "Ich bin es, ehrlich gesagt, leid, dass wir seit Jahrzehnten dafür kämpfen, dass NGOs und Antifagruppen, die sich engagieren, nicht immer um ihr Geld ringen müssen und nur auf ein Jahr befristete Arbeitsverträge abschließen können". [7] [8]



Mitarbeit an Einlassungen


Page Actions

Aktuelle Änderungen

Group & Page

Back Links