Okt 24, 2020

edit SideBar      

Suchen

Spende



Seit über 9 Jahren (Stand Oktober 2020) läuft das Projekt Nürnberg 2.0 nun ohne Werbeeinnahmen oder nennenswerte Spenden von externen Unterstützern.

Die Abarbeitung der vielen Informationen, die sich durch das verbrecherische Agieren der Feinde unseres Vaterlandes ergeben, war und ist immer von den zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten des Projekt-Teams abhängig. Vieles musste manchmal liegenbleiben oder mit großer zeitlicher Verzögerung bearbeitet werden.

Inzwischen steigt der Aufwand des Projektes jedoch exponentiell. Täglich fallen bei den Deutschlandvernichtern mehr und mehr die Masken. Der Anspruch des Projekt-Teams ist es, diese rasant ansteigende Datenmenge trotzdem zeitnah aufzubereiten und auf der Projektseite zu veröffentlichen.

Neben einigen Optimierungen bei der Verarbeitung der Daten, gibt es zur Bewältigung des steigenden Aufwandes die Notwendigkeit, das Team zu vergrößern und das finanzielle Rückgrat auch durch externe Spender zu stärken.

Dazu hat die Projekt-Leitung ab sofort Spendenadressen für Bitcoin und Etherium eingerichtet. Mit dieser Spendenmöglichkeit wird für beide Seiten die Anonymität gewährleistet und die Arbeit des Projektes für die Zukunft gesichert.

Jetzt schon bedankt sich das gesamte Projekt-Team bei den Spendern für das Vertrauen und garantiert die ausschließliche Verwendung der Zuwendungen für das Projekt "Nürnberg 2.0".

Spenden-Adressen

BTC: 14c2UiweWqSx4LgxBMSJbAFRs5BKQ4KzUM

ETH: 0x832Cc43c5fB6186C0A6129FF09298387b7913e9D







Page Actions

Aktuelle Änderungen

Group & Page

Back Links