Mai 27, 2017

edit SideBar

Suchen

Akte Willi-Kurt Erdmann



B C D E F G H
Richter

Steckbrief

Mitarbeiten


Name    Erdmann, Willi-Kurt
Geburtsdatum 1949
Staatsangehörigkeit Keine
Beruf Jurist


weitere Daten




Einlassungen

Mitarbeiten


1. Als Vorsitzender Richter äußert Erdmann in einem Prozess (LG Arnsberg Aktenzeichen II-2 KLs-292 Js 318/09-22/0) gegen die Zigeuner Muslija B. und Haljilj B., die wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung an einem jungen deutschen Mädchen vor Gericht standen, das die Roma – Zitat:
  • "Untersuchungshaft erlitten haben und aufgrund des Anklagevorwurfs und ihrer familiären Situation als haftempfindlich anzusehen" sind. Weiterhin bemerkt er, das
  • "beide Angeklagte unter ungünstigen Umständen aufgewachsen sind und migrationsbedingte Schwierigkeiten und Probleme zu überwinden hatten bzw. haben"
  • Erdmann ermöglicht trotz einer Verurteilung zu 4 Jahren und 6 Monaten durch die Aussetzung des Haftbefehls wegen "Haftempfindlichkeit" die Flucht des Verbrechers Muslija B. in den Kosovo. [1] [2]




Vorwurf

Mitarbeiten


  • Verhöhnung des Opfers einer schweren Straftat
  • Strafvereitelung § 258 StGB
  • Gefährdung der öffentlichen Ordnung




Beweise

Mitarbeiten


In Bearbeitung




Begründung

Mitarbeiten


In Bearbeitung




Stimme des Volkes  
*


Die in der Rubrik "Stimme des Volkes" wiedergegebenen Kommentare, Meinungen oder Beiträge entsprechen nicht immer der Meinung aller Projektmitglieder von "Nürnberg 2.0".

Jedoch gerade die Richter zukünftiger Prozesse, welche ja nicht nur formal "Im Namen des Volkes" urteilen, aber auch Staatsanwälte, können in dieser Rubrik die Stimmung des kritisch zum Islam und linken Mainstream eingestellten Teil unseres Volkes wahrnehmen.

Mitarbeiten


Pressesperre: Migranten vergewaltigen deutsche Mädchen







































Page Actions

Aktuelle Änderungen

Group & Page

Back Links