Apr 27, 2017

edit SideBar

Suchen

Einlassungen Willi-Kurt Erdmann



Zurück zur Akte

1. Als Vorsitzender Richter äußert Erdmann in einem Prozess (LG Arnsberg Aktenzeichen II-2 KLs-292 Js 318/09-22/0) gegen die Zigeuner Muslija B. und Haljilj B., die wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung an einem jungen deutschen Mädchen vor Gericht standen, das die Roma – Zitat:
  • "Untersuchungshaft erlitten haben und aufgrund des Anklagevorwurfs und ihrer familiären Situation als haftempfindlich anzusehen" sind. Weiterhin bemerkt er, das
  • "beide Angeklagte unter ungünstigen Umständen aufgewachsen sind und migrationsbedingte Schwierigkeiten und Probleme zu überwinden hatten bzw. haben"
  • Erdmann ermöglicht trotz einer Verurteilung zu 4 Jahren und 6 Monaten durch die Aussetzung des Haftbefehls wegen "Haftempfindlichkeit" die Flucht des Verbrechers Muslija B. in den Kosovo. [1] [2]



Mitarbeit an Einlassungen


Page Actions

Aktuelle Änderungen

Group & Page

Back Links