Mai 25, 2019

edit SideBar

Suchen

Vorwurf Claudia Roth



Zurück zur Akte

  • Hochverrat [1]
  • Diffamierung und Diskriminierung Andersdenkender
  • Lobbyarbeit für eine fremde Macht
  • Missachtung des Wählerwillens
  • Lüge/Geschichtsverfälschung
  • Grundgesetzfeindliche Bestrebungen
  • Antideutsche Politik
  • Verhöhnung deutscher Opfer durch Täter, überwiegend türkischer oder arabischer Herkunft [2] [3]
  • Beihilfe zum Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 und 7 des deutschen Völkerstrafgesetzbuchs. [4] und gemäß der Resolution 260 der UN von 1948) [5] [6] [7] [8] [9]
  • Lobbyarbeit für eine faschistische Ideologie
  • Verharmlosung/Verherrlichung von Gewalt (Christenverfolgung in der Türkei)
  • Verleumdung
  • Lobbyarbeit für Linksextremisten
  • Gefährdung der öffentlichen Ordnung
  • Anstiftung zu antidemokratischen Verhalten



Die Lügenforscherin Prof. Dr. Jeannette Schmid hat folgende Definition entwickelt: „Lügen ist die Kommunikation einer subjektiven Unwahrheit mit dem Ziel, im Gegenüber einen falschen Eindruck zu erwecken oder aufrecht zu erhalten“. Es gibt drei Arten von Lügen: Die soziale Lüge, die Notlüge und die gemeine oder verbrecherische Lüge. [10]

Mitarbeit an Vorwurf


Page Actions

Aktuelle Änderungen

Group & Page

Back Links